fbpx

 
In unserem Download Center finden Sie ausgewähltes Bildmaterial rund um Beyto, das Sie für redaktionelle Zwecke nutzen können. Auch erhalten Sie zusätzlich unsere aktuellen Publikationen. Der Abdruck ist honorarfrei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Folgende Dateien bieten wir Ihnen zum Herunterladen:

 

Personen

 
Beyto Geschäftsführung_Claudius Konopka und Maik Metzen_web

Claudius Konopka / Maik Metzen (Geschäftsführer)

Finden Sie eine Auswahl an Fotografien der Beyto Geschäftsführer Claudius Konopka und Maik Metzen.
Bereitgestellt wird Bildmaterial für Web (72 DPI) sowie Print (300 DPI).

» Download Foto-Ordner (ZIP-Ordner)

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Logos

Beyto Logo Color

 

 
 
 
 
 
 
Das Beyto-Logo Color zum Download

» Download JPG (60 KB)
» Download EPS (265 KB)
» Download CMYK EPS (265 KB)
 
 
 

Beyto Logo S/W

 


 
 
 
 
 
Das Beyto-Logo S/W zum Download

» Download JPG (39 KB)
» Download EPS (985 KB)
» Download CMYK EPS (1,71 MB)

 
 
 
 

Grafiken & Studien

 

Infografik: “Aktueller Ländervergleich der Alexa Skill Stores”

Skills in Alexa Skill Stores weltweit
Voice-Markt kommt in Europa nicht in Schwung

November 2019. Digitale Sprachassistenten sind das Geschäftsfeld der Zukunft – darin sind sich die Experten einig. Im Januar 2019 bezeichnete der deutsche Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sie sogar als „größte Basisinnovation seit Erfindung der Dampfmaschine“1. Das Jahr ist fast verstrichen und der Blick auf den Voice-Markt ist ernüchternd. Betrachtet man die bereit gestellten Voice-Applikationen in den weltweit wichtigsten Alexa Skill Stores, so zeigt sich die Gefahr, dass Europa den Trend verschläft – das ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung der Berliner Digitalagentur Beyto. Offenbar wissen Unternehmen und Marken auf dem alten Kontinent nicht so recht, was sie mit der neuen Dampfmaschine anfangen sollen.

» Download Infografik
» Pressemitteilung als PDF-Dokument downloaden

 
 
 
 
 

Smart Speaker Studie 2019 | Deutschland

Smart Speaker Studie 2019 | Deutschland
Neue deutsche Studie zu sprachgesteuerten Assistenten
Smart Speaker im ganzen Haus – aber nicht fürs Shopping

Die Berliner Digitalagentur Beyto hat im Frühjahr 2019 insgesamt 1.500 deutsche volljährige Personen zum Besitz und zur Nutzung von Smart Speakern befragt. 933 Teilnehmer der Studie gaben an, mindestens einen sprachgesteuerten Assistenten zu besitzen. Diese Personengruppe wurde im Hinblick auf verschiedene Nutzungsmuster näher untersucht.
 
 
 

Beyto Smart Speaker Studie 2019

Smart Speaker als fester Bestandteil des Alltags

Wer sich für einen Smart Speaker entscheidet, der nutzt ihn auch: 82% der Befragten geben an, die sprachgesteuerte Assistenz täglich einzusetzen. Diese hohe Nutzungsintensität findet offenbar in mehr als einem Raum statt – denn über 60% der Studien-Teilnehmer besitzen mindestens zwei Smart Speaker, jeder fünfte Nutzer sogar vier und mehr Geräte. Amazon ragt dabei deutlich heraus: Drei Viertel der Befragten besitzen mindestens ein Smart Speaker Modell des amerikanischen Unternehmens.

» Download Smart Speaker Studie 2019
» Pressemitteilung als PDF-Dokument downloaden

 
 
 
 
 

Infografik “Alexa Skill Store Top Ten”

Alexa Skill Store Top Ten

 
Alexa Skills: Alles nur heiße Luft?
Gleich zweimal Pups-Geräusche in den Alexa Skill Store Top Ten

Die Berliner Digitalagentur Beyto hat den Alexa Skill Store unter die Lupe genommen. Das Ergebnis wirkt erst einmal ernüchternd: „Alexa, mach ein Pups-Geräusch!“ – unter den Top Ten der am häufigsten bewerteten Skills finden sich gleich zwei Anwendungen, die das gute alte Furzkissen wieder aufleben lassen. Ebenfalls hoch im Kurs stehen Tiergeräusche aller Art. Mit der Ansage des TV-Programms, dem aktuellen Abfallkalender, einem Wörterbuch und Kochrezepten via Chefkoch schaffen es immerhin vier Skills mit praktischem Nutzwert ins Ranking. Das Thema Shopping sucht man dagegen vergeblich.
 

» Download Infografik
» Pressemitteilung als PDF-Dokument downloaden

 
 
 
 
 

Infografik “Alexa treibt es bunt”

Infografik Alexa Lichtringe

 
Amazon Echo und Amazon Echo Dot
Alexa treibt es bunt – die farbigen Lichtringe auf einen Blick

Alexa spricht mit uns. Doch sie bringt auch Farbe in unseren Alltag. Was aber bedeutet es, wenn der Lichtring beim Amazon Echo und Echo Dot in allen Nuancen des Regenbogens blinkt? Für eine bessere Orientierung hat die Berliner Digitalagentur Beyto Alexas Lichtspiele auf einen Blick zusammengefasst. Gelbe Nachrichten, grüne Anrufe oder ein lila Blitz für den „Bitte nicht stören“-Modus: Die Farbpalette zeigt, was die intelligente Sprachassistentin gerade tut. Natürlich lässt sich auch verfolgen, wenn eine Voice Applikation gestartet wird.
 

» Download Infografik
» Pressemitteilung als PDF-Dokument downloaden