fbpx

Pressemeldung: AKM3-Gründer Maik Metzen steigt bei Beyto ein

Pressemeldung: AKM3-Gründer Maik Metzen steigt bei Beyto ein

Berliner Digitalagentur verstärkt Geschäftsführung
Neue Impulse für den Voice-Markt: AKM3-Gründer Maik Metzen steigt bei Beyto ein
 
» Pressemitteilung als PDF-Dokument downloaden
 
Berlin, 5. November 2019. Bewegung im Voice-Markt: Die Anfang 2019 von Claudius Konopka gegründete Digitalagentur Beyto geht in die Offensive und holt mit Maik Metzen einen erfahrenen Agenturprofi und Performance Marketing Experten an Bord. Der Mitgründer und langjährige Geschäftsführer der erfolgreichen SEO-Agentur AKM3 (heute Performics) ist überzeugt davon, dass sprachgesteuerte Prozesse in den nächsten Jahren unseren Alltag revolutionieren werden. Gemeinsam mit Claudius Konopka will Metzen diesen Strukturwandel im deutschsprachigen Raum vorantreiben und Voice zum festen Bestandteil unternehmerischer Strategien machen. Als FullService-Agentur für Voice und intelligente Assistenten bietet Beyto seinen Kunden und Geschäftspartnern dafür das komplette Leistungsspektrum an – von der strategischen Beratung bis hin zur Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung von attraktiven VoiceApplikationen für Plattformen wie Amazon Alexa oder Google Assistant.

 

Wollen den deutschsprachigen Markt für Voice und intelligente Assistenten weiterentwickeln:

Claudius Konopka (links) und Maik Metzen,

die beiden Geschäftsführer und Gesellschafter der Digitalagentur Beyto GmbH.

 
 

„Nach Desktop und Mobile sind intelligente Assistenten wie Amazons Alexa die kommenden Plattformen. Und das Potenzial ist gigantisch“, betont Beyto-Gründer Claudius Konopka. „Allein die Verbreitung von Smart Speakern ist in den letzten Jahren explodiert. Das ist ein riesiges neues Geschäftsfeld für Marken und Unternehmen.“ Das Geschäftsfeld der Zukunft, zeigt sich Maik Metzen überzeugt: „Voice wird unser Leben in jeglicher Hinsicht vereinfachen. Noch stehen wir am Anfang dieser Entwicklung. Aber wenn man zurückblickt und sich zum Beispiel den App-Markt anschaut, dann wird klar, dass es entscheidend sein kann, die neuen technologischen Möglichkeiten von Anfang an für sich zu nutzen.“

Claudius Konopka und Maik Metzen bringen beide mehr als zehn Jahre Erfahrung aus verantwortlichen Positionen im Online Marketing mit und sind sowohl mit der Unternehmens- als auch der Agenturperspektive vertraut. „Ein perfect match“, sagt Konopka. „Während ich innovative Unternehmen wie Lieferando oder WhiteWall als CMO mit aufgebaut habe, hat Maik mit der AKM3 auf Agenturseite eine unglaubliche Erfolgsgeschichte geschrieben. Unsere Erfahrungen und unser Netzwerk bringen wir jetzt zusammen, weil wir beide an Voice glauben und in diesem Markt gemeinsam wichtige Impulse setzen wollen.“

Als Gesellschafter an der Beyto GmbH beteiligt ist neben Konopka und Metzen auch Investor Andre Alpar, erfolgreicher Online Marketing Unternehmer der ersten Stunde, der unter anderem mit Metzen die AKM3 gegründet hat und heute als Business Angel und Keynote Speaker sein umfangreiches Wissen weitergibt. Warum er in das Thema investiert? „Auch wenn wir uns das jetzt noch nicht vorstellen können: Wir werden uns in fünf Jahren fragen, wie wir uns eigentlich ohne Sprache durch die digital vernetzte Welt bewegen konnten“, sagt Alpar. „Dabei geht es nicht nur um ‚Voice‘, sondern um alles, was jenseits des Bildschirms möglich ist – nämlich eine völlig neue Form der Mensch-Maschinen-Interaktion ‚beyond touch‘.“

 

Über Beyto

Beyond Touch: Beyto ist eine 2019 gegründete Digitalagentur mit Sitz in Berlin, die auf Voice und intelligente Assistenten spezialisiert ist. In diesem Bereich bietet Beyto als Full-ServiceAgentur ein umfassendes Leistungsspektrum an – von strategischer Beratung über die Entwicklung und Gestaltung von Dialogmodellen, die Realisierung technischer Applikationen bis zur Vermarktung und Analyse dieser. Die Kunden und Partner der Agentur profitieren dabei von der Expertise der Beyto-Geschäftsführer und -Mitinhaber Claudius Konopka und Maik Metzen, die seit mehr als zehn Jahren in verantwortlichen Positionen auf Agentur- und Unternehmensseite im Online Marketing tätig sind. Die beiden Agentur-Chefs eint die Vision, den Voice-Markt im deutschsprachigen Raum in den nächsten Jahren entscheidend weiterzuentwickeln. Auch deshalb investiert Beyto kontinuierlich in Marktforschungsprojekte wie die Beyto Smart Speaker Studie 2019 und liefert der Branche so tiefer gehende Informationen zum schnell wachsenden Geschäftsfeld sprachgesteuerter Assistenten.

Beyto Claudius Konopka Digitales Marketing für innovative Unternehmen: Das ist die berufliche Heimat von Claudius Konopka. Nach seiner ersten Station bei TopTarif – einer Beteiligung von Rocket Internet und Holtzbrinck – hat Konopka bis 2013 den Aufbau des heutigen Marktführers Lieferando mit vorangetrieben. Als CMO von WhiteWall verantwortete er in den letzten Jahren das gesamte Marketing des Premium-Anbieters für Fotoprodukte und begleitete die weltweite Internationalisierung des Unternehmens. Parallel dazu setzten diverse Startups beim Aufbau ihrer Marketingkanäle auf seine Expertise als externer Berater. Als Konopka beruflich mit dem Thema Voice in Kontakt kam, erkannte er sofort das enorme Potenzial intelligenter Assistenten – und den hohen Beratungsbedarf in vielen Unternehmen. Seine Antwort darauf war die Gründung der Beyto GmbH, die er seit November 2019 gemeinsam mit Maik Metzen führt.
 
 
 
Beyto Maik Metzen Maik Metzen ist ein erfolgreicher Unternehmer und viel gefragter Experte für Performance Marketing. Seinen Stationen bei Hitflip/Hitmeister (heute real.de) und Spreadshirt in Boston folgte 2009 die Gründung der Search- und ContentAgentur AKM3 GmbH, die er mit seinen Mitgründern zu einer der größten SEO-Agenturen Deutschlands aufbaute. Nach der Übernahme von Publicis steuerte er als Geschäftsführer die Integration und Entwicklung der heutigen Agentur Performics am Standort Berlin im internationalen Agenturnetzwerk. Metzen ist Mitgründer des Zigarren-Onlineshops Noblego und Co-Autor des Buchs „SEO – Strategie, Taktik & Technik“. Er hat europaweit auf mehr als 75 Konferenzen gesprochen und zahlreiche Fachbeiträge veröffentlicht, auch zu den Herausforderungen durch sprachgesteuerte Prozesse. Voice wird unser Leben vereinfachen und nicht nur das Marketing tiefgreifend verändern – davon ist Metzen überzeugt.

 

Pressekontakt
Claudia Gabriel/ Medienbüro Beyto
E-Mail: gabriel@beyto.com
Telefon: +49 6171 27 96 800
Mobil: +49 176 60 81 01 89

 

No Comments

Post a Comment