Voice Search Optimierung

Verleihen Sie Ihrem Suchergebnis eine Stimme

» Voice SEO eBook Download

Warum man sich zurecht mit Voice SEO beschäftigt.

Das Feld der Suchmaschinenoptimierung befand sich schon immer im steten Wandel. Nun hat durch Sprachassistenten eine ganze neue Art der Suche Einzug gehalten und der Anteil der sprachbasierten Anfragen wächst stets. Allein im Jahr 2019 wurden 147 Millionen neue Smart Speaker verkauft und entsprechend wird auch das Wachstum von Voice Search im Jahr 2020 sich steigern. Voice Search ist in aller Munde.

,,

Marken sind jetzt an einem Punkt, an dem sie Voice in ihre Gesamtstrategie integrieren müssen.

,,

If I were coming out of college or an investor, I would be trying to figure out a million different ways to get into the voice ecosystem.

,,

If I were going to start a business today, I’d build it around Alexa and Google Home

Was wir unter Voice SEO verstehen.

Es wird viel gesprochen über Voice SEO. Wird es das klassische SEO auf den Kopf stellen? Müssen sich Unternehmen damit beschäftigen? Wir erklären erstmal die Grundlagen von Voice SEO und zeigen wie es funktioniert

Definition: Die Optimierung von Suchmaschinenergebnisse im sprach-basierten Bereich beginnt bei der Suchanfrage und endet bei der Antwort. Voice Search will kurze Antworten auf situative und durchaus komplexe Suchanfragen liefern. Eine gute Platzierung in den Ergebnissen ist daher umso wichtiger um überhaupt als Antwort in Betracht zu kommen. Voice SEO baut entsprechend auf einer klassischen Optimierung auf. Die Mobile Optimierung ist dabei die Grundlage, auf der lokalisierte Keywords wie zum Beispiel verschiedene Ortsbezeichnungen eingebracht werden. Ebenso wichtig sind inhaltliche Optimierungen über sogenannte Rich Snippets, die Antworten, Hilfestellungen oder Lösungen zu häufigen Fragen direkt in den Ergebnissen platzieren.

Beyto entwickelt mit Ihnen eine Strategie für Voice SEO, die sich nahtlos in Ihre Marketing- und SEO Strategien integrieren lässt. Wir schauen auf Ihr Geschäftsmodell, besprechen die richtigen Anwendungsfälle, erarbeiten alle Schritte zur Umsetzung und heben Synergien zu Ihren anderen Online-Kanälen.

Maik Metzen

Unsere Techniken

Von der initialen Analyse bis zur letzten Keyword-Stellschraube bieten wir alle Techniken, damit Voice SEO sie an die vorderste Stelle bringt. Einen Überblick über die wichtigsten Tools, Maßnahmen und Strategien bekommen Sie hier.

Unsere
Techniken.
Nutzer Intent Analyse

Suchanfragen können mit verschiedenen Zielen oder Absichten gestellt werden. Bei der User Intent Analyse geht es darum, herauszufinden was hinter verschiedenen Suchanfragen steht. Will der Nutzer einen Ort, eine Empfehlung, eine Antwort haben oder einen Kauf tätigen? Wir erarbeiten die Analyse, die ihnen eine Basis für erfolgreiches Voice SEO bietet.

Einführung von Structured Data

Damit Suchmaschinen oder Sprachassistenten verstehen die Art der Inhalte verstehen, gibt es Structured Data. Mit der Implementierung dieser Auszeichnungsmethode können Produktinfos, Ratings oder FAQs. Ausgewiesen werden. Im Voice Bereich sind die Speakable Contents Tags besonders wichtig.

Optimierung für Rich Results

Rich Results sind Suchergebnisse, die mit Inhalten angereichert sind und mehr als nur Titel, URL und kurzen Textausschnitt präsentieren. So ist die Anzeige von Bildern, Textblöcken oder Listen darüber möglich. Wir optimieren zum Beispiel über Structured Data Ihre Webseite für diese Form von Anzeige in den Suchergebnissen, die für Nutzer besonders ansprechend ist.

Voice Search Keyword Research

Durch die neue Art der Suchanfragen, die Voice hervorbringt, bedarf es auch einer erweiterten Keywordrecherche. Wir untersuchen welche Longtail-Keywords (d. h. lange Suchanfragen bis hin zu ganzen Sätzen) für Sie wichtig sind. Das umfasst W-Wörter (Wie, Wo, Wann, Welcher, Wer et.c), Geo Modifier (in Berlin, in meiner Nähe) und Imperative (Befehle in Form von: finde, zeige mir).

Google My Business Listings

Wir sorgen dafür, dass über ein Google My Buisness Profil Ihre Unternehmstandorte, Produkte, Dienstleistungen und besonders Ihr Unternehmensprofil bei dem Suchmaschinengiganten abgebildet werden. Google ist der mit Abstand größte Anbieter im Bereich der mobilen Anfragen und mit My Business können sie Ihren Auftritt dort optimal verwalten.

Vereinfachung der Lesbarkeit von Texten

Nutzer müssen der Sprachausgabe den Inhalten in allen Situationen folgen können. Wir arbeiten mit Ihnen an der Vereinfachung von Texten, um diese für den Voice Markt gut aufzustellen. Das bedeute auf der Mikroebene Sätze oder umständliche Formulierungen einfacher zu gestalten. Auf der Makroeben heißt es kurze, prägnante Texte bereitzustellen.

Konzeption von Long-Form und Conversational Content

Wir erarbeiten wir mit Ihnen Konzepte für längere Inhalte an den richtigen Stellen. Durch Long-Form oder Conversational Content lässt sich eine intensivere Auseinandersetzung mit den Nutzern schaffen und so auch eine entsprechende Bindung zu ihrem Produkt oder Unternehmen. Dabei sind Zeitpunkt und Form jedoch von Bedeutung um die Nutzer nicht zu Überfordern oder zu langweilen.

Steigerung der Mobile-Freundlichkeit

Eine performante Mobile-Webseite ist nicht nur wichtig für Nutzer, die unterwegs surfen. Weil eine langsame Webseite Nutzer abschreckt, bewerten Suchmaschinen diese auch schlechter in ihren Rankings. Besonders wichtig wird es im Bereich Voice, da dort keine unnötigen Verzögerungen entstehen dürfen. Wir sorgen mit einer Reihe von Tools dafür, dass Ihre Webseite leistungsfähig und schnell wird.

Insights, Hacks und Strategien

eBook Voice Search

Voice SEO Strategie eBook Kostenloser Download

Mit dem eBook „The Ultimate Guide to Voice SEO“ bieten wir einen state-of-the-art Ratgeber für Voice Search zum kostenlosen Download an. Erfahren Sie auf 38 Seiten alles Wissenswerte – u.a. zu Keyword Research, Local Optimierung, Featured Snippets, Structured Data, Alexa Skills und Google Actions – was es in puncto Voice Search zu beachten gilt.

Sie können sich das komplette eBook über das Formular via Mail downloaden. Sollten Sie Rückfragen zu diesem eBook haben, können Sie sich gerne direkt an uns wenden:
hello(@)beyto.com

Download-Link via E-Mail erhalten

* Pflichtangabe

Um auf Ihre Anfrage reagieren zu können, müssen wir Ihre Daten verarbeiten und speichern. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz und Widerruf.

Auf diesen Plattformen besitzen wir Erfahrungen

Im Vergleich zur klassischen Desktop-basierten Suche ist der Markt für Voice Search wesentlich vielfältiger. Wir sind vertraut mit allen wichtigen Plattformen für sprachbasierte Suchanfragen und unterstützen Sie bei der Optimierung ihrer Suchergebnisse. Die Systeme der Sprachassistenten greifen dabei auf unterschiedliche Datenquellen zurück. So greift der Google Assistant naheliegender Weise auf die Ergebnisse der Google Suche, sowie Google My Buisness Listings zu. Amazons Alexa und Microsoft Cortana bedienen sich bei Bing. Entsprechend ist es wichtig, dass Ihre Voice SEO Strategie auf all diese unterschiedlichen Plattformen ausgerichtet ist.

Amazon Alexa
Google Assistant
Google Assistant
Samsung Bixby Assistant
Samsung Bixby
Apple Siri Assistant
Apple Siri

Wie Businesses Voice SEO für sich nutzen

In unterschiedlichen Branchen kann sich Voice SEO als Schlüssel zum Erfolg für Marken herausstellen. Der lokale, persönliche und situative Charakter der Queries ist dabei für viele Anwendungsfälle von Interesse. Wir zeigen Ihnen einige Anwendungsfälle.

01

Restaurant

Ein mexikanisches Restaurant am Boxhagener Platz optimiert seine Webseite einerseits auf lokale Anfragen, in dem es verschiedene Bezeichnungen wie „Boxi“ und „Friedrichshain“ nutzt, sondern auch in dem es die Keywords für die Art der Küche optimiert, in dem zum Beispiel „spicy“, „street food“ oder Gerichte wie „Tacos“ eingesetzt werden.

02

Online-Shop

Da ein Online-Shop keine Beratung vor Ort im Laden anbieten kann, aber trotzdem die Kundenbindung über diese Art von Dienstleistung verbessert werden kann, optimiert das Unternehmen die FAQs zu Produkt oder Service. So werden hilfreiche Tipps für Voice richtig aufbereitet und ranken damit hoch in den Ergebnissen.

03

Kochmagazin

Ein Kochmagazin optimiert seine Rezepte so, dass sie per Voice verständlich und Schritt für Schritt nachvollziehbar verfolgt werden können. Auch, wenn es gerade mal stressig wird in der Küche. Zutaten, Arbeitsvorgänge und der zeitliche Ablauf werden dafür aufbereitet und die Nutzer am Herd werden es dem Unternehmen danken!

04

Nahverkehr

Die Zeit rennt auf dem Weg zur nächsten Bus- oder Bahnhaltestelle, aber wann genau ist nochmal Abfahrt? Mit einem Skill oder einer Action lassen sich die Möglichkeiten von Voice Search erweitern. Sie können z.B. Abfahrtspläne und ähnliche Inhalte für Sprache so aufbereiten, dass Nutzer gar nicht mehr auf dem Bildschirm blicken müssen.

Googles Sonderrolle

Auf dem Desktop und bei mobilen Suchanfragen ist Google die unangefochtene Nummer Eins. Aber auch in Bereich der sprach-basierten Suchanfragen ist Google eine wichtige Instanz, auf die viele Sprachassistenten zurückgreifen.

Eine ganze Reihe von Updates haben dabei einen besonderen Einfluss auf die Sprachsuche bei Google. Mit dem Hummingbird-Update hat Google einen ganz neuen Such-Algorithmus eingeführt, der die Suchanfragen der Nutzer besser und schneller interpretiert. Die Intention der Nutzer als auch die Inhalte der Webseite sollen damit besser zusammengebracht werden. Durch Googles RankBrain sollen komplizierte oder bisher unbeantwortete Suchanfragen mittels künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen zu besseren Ergebnissen führen. Auch spielt es bei gänzlich neuen Suchanfragen und bei der Einschätzung von deren Relevanz eine große Rolle. RankBrain ist zum drittwichtigsten Faktor für das Ranking der Suchergebnisse geworden. BERT lautet das neueste und laut Google wichtigste Update der letzten fünf Jahre. Mit diesem Algorithmus, der circa 10 % der Suchanfragen momentan betrifft, sollen Suchanfragen in natürlicher Sprache oder aus Konversationen heraus besser erfasst werden können.

Google ist auch im Bereich der Rich Results federführend. Den meisten Nutzern dürften sie in Form von Featured oder Rich Snippets schon länger bekannt sein. Sie bestehen aus einer Textbox mit Titel, Text und Foto. Für mobile Endgeräte wurden inzwischen die optimierten Rich Cards vorgestellt. Über Rich Snippets können auch Tabellen und Listen direkt in den Ergebnissen präsentiert werden, um beispielweise Zusammensetzungen oder Rezepte besser zu präsentieren. Ebenfalls wichtig sind Knowledges Panels und Boxen, die auf den von Google eingeführten Knowledge Graph zurückgehen und mit denen aufbereitete Informationen zu Personen, Dingen oder Institutionen gleich in den Suchgerbnissen bereitgestellt werden.

Durch Googles Vormachtstellung sowohl im Bereich der Suchanfragen, als auch im Bereich der Suchalgorithmen ist es unverzichtbar für die Suchmaschinen Optimierung von Long-Tail Keywords. Die längeren Suchanfragen im Bereich Voice in natürlicher Sprache brauchen eine komplexere Analyse und Optimierung. Einzelne Schlagworte und Befehle sind nicht mehr ausreichend um die Sinnzusammenhänge zwischen den verschiedenen Worten eines Long-Tail Keywords zu erfassen. Wir bieten verschiedene Tools und Analysemethode um Long-Tail Keywords für Ihre Marke oder Unternehmen herauszuarbeiten.

Häufig gestellte Fragen zu Voice Search Optimierung

Was ist der Unterschied zwischen einer Voice Action und einer Voice Search?

Generell werden intelligente, sprachbasierte Assistenten über eine Anfrage aktiviert. Die Art der Anfrage entscheidet dann, ob der Assistent eine Voice Action (wie z. B. einen Skill bei Alexa) oder eine Voice Search vollzieht. Die Voice Action ist dabei mit dem Ausführen eines Programmes vergleichbar. Die Voice Search wiederum mündet in einer kurzen Wiedergabe der Suchergebnisse, beziehungsweise des besten Suchergebnisses. So wird die Frage „Wo gibt es die besten Croissants in der Nähe?“ zu einer Voice Search führen. Wenn man aber zum Beispiel den Assistenten danach fragt wie man einen Fisch richtig filetiert, so kann das auch über entsprechende Actions oder Skills vermittelt werden. Sowohl Voice Action als auch Search sollten dabei Teil einer umfassenden Voice Marketing Strategie sein.

Was ist der Unterschied zwischen traditionellen, textbasierten Suchen und Voice Search?

Der Unterschied beginnt bei der Art der Anfrage. Während User an Desktop- oder Mobil-Geräte daran gewöhnt sind ihre Anfrage in Form von knappen Befehlen zu formulieren, werden Voice Search Queries bevorzugt in natürlicher Sprache formuliert. Die Anfragen sind also komplexer, langer, individueller und situationsbezogener als die Keywords, die gewöhnlich zur Sucheingabe. Sie münden auch häufig in einer Konversation mit dem Sprachassistenten, im Verlauf derer Nachfragen, Spezifizierungen oder weitere Befehle folgen.

Weshalb hängen Voice SEO und Local SEO so eng zusammen?

Die Art der Anfragen bei Voice Search zeigt, dass User häufig nach Dienstleistungen und Angeboten in der unmittelbaren Umgebung suchen. Das geschieht häufig in Fällen, in denen Nutzer mit dem Auto oder mit dem Fahrrad unterwegs sind und keine Hand freihaben zur Bedienung von Geräten. Daher ist eine Local Optimierung besonders wichtig um bei dieser Art von Suchanfrage ganz vorne zu ranken. Dafür müssen auch lokale Bezeichnungen für Nachbarschaften und individuelle Ausdrucksweisen in der Keyword Recherche berücksichtigt werden.

Wann, wo und warum nutzen Menschen Voice Search besonders intensiv?

Egal ob im Smart Home, im Smart Vehicle oder unterwegs am Smartphone sind Sprachassistenten bei Menschen besonders beliebt, wenn sie sich nicht einem Bildschirm zuwenden können oder wollen. So geben laut dem KPCB Internet Trends 2016 Report im Schnitt 61 % der Nutzer an Voice zu nutzen, wenn entweder ihre Hände oder ihr Blick anderweitig gebunden sind. Das kann am Steuer oder in der Küche sein, häufig wird bei der Sprachsuche dabei auf die aktuelle Tätigkeit (z. B. Kochen) oder die lokale Umgebung („Wo finde ich …?“) Bezug genommen. Für Menschen mit Sehbehinderung bieten Sprachassistenten und Voice Search eine Möglichkeit ohne fremde Hilfe und niedrigschwellig mit technischen Produkten zu interagieren.

Mit welchen Tools lassen sich Rich Results aus der Google Suche besonders Analysieren?

Über Plattformen wie ahref oder SEMrush können sie im Detail beobachten wie ihre Rich Results sich darstellen und auch welche Featured Snippets Sie erobert haben. Auch die Konkurrenz lässt sich hier im Auge behalten, und zwar über Zeitverläufe hinweg. Wir helfen Ihnen aus diesen Erkenntnissen zielführend Strategien zu entwickeln, um ihre Keywords einer Nachoptimierung zu unterziehen.

Was sind die Vor- und Nachteile von Voice SEO?

Zuerst einmal muss gesagt werden, dass eine solide, klassische Suchmaschinenoptimierung für ihre Unternehmen die Grundlage ist für erfolgreiches Voice SEO. Sie bauen also auf bestehender Arbeit auf und müssen nicht alles auf den Kopf stellen. Im noch jungen Feld der Voice SEO kursieren viele Zahlen und Vorhersagen, die sie allerdings nicht unkritisch übernehmen sollten. Voice Search und Voice Actions sind der Schlüssel für eine ganze Reihe von neuen Anwendungsfällen in Bereichen, in denen vorher eine Interaktion mit touch-basierten Geräten unmöglich und unbequem war. Mit Voice SEO als eines ihrer Marketinginstrumente können sie sich im neuen und hochkompetitiven sprachbasierten Markt gut aufstellen.

Work with Beyto.

Wollen Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen oder sich unverbindlich darüber informieren, was wir für Ihr Unternehmen tun können? Dann füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir melden uns umgehend zurück. Um auf Ihre Anfrage reagieren zu können, müssen wir Ihre Daten verarbeiten und speichern. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz und Widerruf.

Malmöer Strasse 13A, D-10439 Berlin

hello (@) beyto.com



Beyto in den Medien