fbpx
beyto / Tech
Alexa Skill Blueprints

How to: Alexa Skills selbst erstellen

Wie Alexa Blueprints es ermöglichen, ohne Programmiervorkenntnisse eigene und personalisierte Amazon Skills zu erstellen Die Möglichkeiten, die neue Sprachtechnologien im Allgemeinen (virtuelle Sprachassistenten, Sprachanwendungen etc.) dem alltäglichen Leben bieten, sind vielfältig. Sprachtechnologien - wie Amazon Alexa - vereinfachen mit ihren Skills nicht nur die Interaktion zwischen...

Sprachbasierte Nutzung via Smartphone nimmt weiter stark zu

In einer neuen Studie von Stone Temple Consulting (jetzt Teil von Perficient Digital) wurde im dritten Jahr in Folge untersucht, wann, wie und warum Erwachsene Voice nutzen. Generell steigt die sprachbasierte Nutzung via Smartphone kontinuierlich an – speziell zu Hause ist die (alleinige) Nutzung am...

Google bringt Duplex auf Pixel-Smartphones

Wie Google bekannt gab ist der KI-Chat-Agent Duplex, der telefonische Termine vereinbaren kann, auf allen Modellen der Pixel-Reihe in den USA ausgerollt wurden (Pixel, Pixel 2 und Pixel 3). Darüber hinaus soll Duplex in den kommenden Wochen auch auf weiteren Android- und iOS-Geräten eingeführt werden....

Report: Intelligente Assistenten entwickeln sich zu medizinischen Helfern

Um die Möglichkeiten und Fallstricke des technologischen Wandels im Gesundheitsbereich zu untersuchen, beauftragte der ehemalige englische Gesundheitsminister Jeremy Hunt für den nationalen Gesundheitsdienst aus England (NHS) einen Report des Genetikers Eric Topol aus den USA. Laut dem 100-seitigen Report werden intelligente Assistenten in Zukunft zu...

Einzigartige Markenstimmen für Skills und Actions

Voices.com, der weltweit größte Online-Marktplatz für Audio- und Voice-over-Produkte, kündigt Partnerschaft mit VocaliD an, um personalisierte synthetische Stimmen für Sprachapplikationen wie Alexa Skills und Google Actions anzubieten. Hinter VocaliD steht das prämierte Voice KI-Unternehmen von Rupal Patel, das mit der Vision, jede digitale Stimme so...

Google pusht Nutzung von Google Assistant mit Vielzahl an Neuerungen

Um den Google Assistant auf dem Smartphone zugänglicher zu machen, kündigte Google auf dem MWC in Barcelona Partnerschaften mit einer Reihe namhafter Hersteller an. So soll auf den neuen Smartphones von Nokia, LG, Xiaomi, Vivo und TCL zukünftig ein dezidierter Hardware-Button integriert werden, der den...

Samsungs Bixby versteht vier neue Sprachen

Nachdem Samsungs intelligenter Assistent Bixby bisher mit amerikanischem Englisch, Koreanisch und Mandarin-Chinesisch lediglich drei Sprachen verstand, sind jetzt vier weitere Sprachen hinzugekommen. Bixby versteht nun auch britisches Englisch, Deutsch, Italienisch sowie Spanisch (aus Spanien). Interessanterweise fehlt Französisch. Inwieweit der Sprachassistent mit der englischen Sprache in...

Apple übernimmt PullString

Apple hat das in San Fransisco ansässige und auf die Entwicklung von Sprachapplikationen spezialisierte Startup PullString übernommen. PullString wurde 2011 gegründet und konzentriert sich auf die Entwicklung interaktiver Sprachapplikationen sowie IoT-Produkte für Alexa und Google Assistant. Nachdem Apples Assistent Siri gegenüber Amazons Alexa und dem...

Alexa Skill Blueprints

Eigene Alexa Skills mit Blueprints veröffentlichen

Amazon führte Alexa Skill Blueprints erstmals im April 2018 in den USA ein. Über das Alexa Blueprints-Tool war es jedermann möglich, Skills für die eigenen persönlichen Alexa-Geräte ohne Programmierkenntnisse zu erstellen. Bisher standen diese eigenen Skills aber nur demjenigen zur Verfügung, der sie erstellt hat...

Apple setzt Leiter des Siri-Teams ab

Für einen umfassenden Wechsel der KI-Strategie wurde der bisherige Leiter des Siri-Teams, Apple Executive Bill Stasior, abberufen. Zukünftig soll die langfristige Forschung gegenüber inkrementellen Updates stehen. Ziel ist weiterhin eine echte Gesprächs-KI, welche sich nicht nur auf Suchfunktionen und Gerätesteuerung beschränkt, sondern tiefgehende Mensch-Maschinen-Interaktionen ermöglicht....